Sie sind HIER:  AKTUELLES

23.06.2017: Sommerfest 2017 der Anlaufstelle für Prostituierte

Am Freitag, 23. Juni 2017 laden die Betreiber der Stuttgarter Anlaufstelle für weibliche und männliche Prostituierte zum jährlichen Sommerfest ein.

Die AIDS-Hilfe Stuttgart e.V., der Verein zur Förderung von Jugendlichen mit besonderen sozialen Schwierigkeiten e.V., das Gesundheitsamt Stuttgart und der Caritasverband für Stuttgart e.V. betreiben die Anlaufstellenangebote “Café Strich-Punkt” – für männliche Prostituierte – und “Café La Strada” – für weibliche Prostituierte – unter dem Dach der Stuttgarter Anlaufstelle für Prostituierte.

Den Fyler mit umfangreichen Informationen zum “Café Strich-Punkt” in der Stuttgarter Anlaufstelle für Prostituierte gib es hier zum Download. [ca.1,86 MB]

Den Flyer der Stuttgarter Anlaufstelle für weibliche Prostituierte “Café La Strada” gib es hier zum Download! [ca. 1,84 MB]

Café La Strada & Café Strich-Punkt  

  

Für Freitag, 23. Juni 2017 laden die vier Betreiber der Stuttgarter Anlaufstelle für Prostituierte nun von 17.00 Uhr bis 22.00 Uhr zum Sommerfest 2017 in die Anlaufstelle für Prostituierte, Jakobstr. 3, 70182 Stuttgart ein.

Bei schönem Wetter findet ein Straßenfest vor der Anlaufstelle statt!

Der Eintritt ist frei! Spenden werden erbeten!

Beim jährlichen Sommerfest besteht Gelegenheit, gemeinsam zu feiern und dieses bundesweit einzigartige Kooperationsmodell kennen zu lernen. Für Imbiss und Getränke ist gesorgt!

Der Flyer zum Sommerfest 2017 der Stuttgarter Anlaufstelle für Prostituierte zum Download! [ca. 830 KB]

Weitere Informationen zur sozialen Arbeit für männliche und weibliche Prostituierte in Stuttgart finden sich hier, hier, hier und hier!

Wer die Stuttgarter Anlaufstelle für Prostituierte bargeldlos unterstützen möchte, kann dies über folgende Spendenkonten:

  • AIDS-Hilfe Stuttgart e.V., GLS Gemeinschaftsbank eG – IBAN: DE03 4306 0967 7007 0080 00 – BIC: GENODEM1GLS, Verwendungszweck “Café Strich-Punkt”.
  • Verein zur Förderung von Jugendlichen mit besonderen sozialen Schwierigkeiten e.V., Evangelische Bank eG – IBAN: DE20 5206 0410 0000 4144 17 – BIC: GENODEF1EK1, Verwendungszweck “Café Strich-Punkt”.
  • Caritasverband für Stuttgart e.V., Liga Bank eG – IBAN: DE44 7509 0300 0000 0001 08 – BIC: GENODEF1MO5, Verwendungszweck: “Café La Strada/17560”.

Weitere Auskünfte zum Sommerfest 2017 der Stuttgarter Anlaufstelle für Prostituierte erteilen gerne:

  • Franz Kibler, M.A. Sozial- und Verhaltenswissenschaften (Univ.), Geschäftsführer, AIDS-Hilfe Stuttgart e.V., E-Mail: franz.kibler@aidshilfe-stuttgart.de, Tel.: 0711/22 46 9 – 27.
  • Bettina Koukal, Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin (B.A.), Sozialarbeiterin, AIDS-Hilfe Stuttgart e.V., Präsenzzeit in der Beratungs- und Geschäftsstelle der AIDS-Hilfe Stuttgart e.V., Johannesstr. 19, 70176 Stuttgart: Donnerstag 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr, E-Mail: bettina.koukal@aidshilfe-stuttgart.de, cafe-strich-punkt@aidshilfe-stuttgart.de, Tel.: 0711/22 46 9 – 16, Handy: 0157/71 52 42 49.