Sie sind HIER:  AKTUELLES

Patientencafé am 12.07.2018: „Eine Pille. Einmal pro Tag. Schützt vor HIV.".

Hans-Peter Diez, Dipl.-Sozialpädagoge (FH), von der AIDS-Hilfe Stuttgart e.V., und Ulrike Wiesehütter Leiterin der AIDS-Beratungsstelle der Evangelischen Gesellschaft Stuttgart e.V., laden ganz herzlich zu einer weiteren Veranstaltung im Patientencafé ein.

Die AIDS-Hilfe Stuttgart e.V. und die AIDS-Beratungsstelle der Evangelischen Gesellschaft Stuttgart e.V. laden für

  

  

Donnerstag den 07. Juli 2018, 19.00 Uhr bis 21.00 Uhr,
zu einer weiteren Veranstaltung im Rahmen des gemeinsamen Informations- und Diskussionsforums Patientencafé

mit dem folgenden Thema ins Café Tocchetto, Evangelische Gesellschaft Stuttgart e.V., Haus der Diakonie, Büchsenstr. 34-36, 70174 Stuttgart, ein:

„PrEP: Eine Pille. Einmal pro Tag.Schützt vor HIV.“

Referenten: Dr. med. Patrick Beck, Internist mit Schwerpunkt HIV und Infektiologie, Stuttgart

Moderation: Hans-Peter Diez, Dipl.-Sozialpädagoge (FH), AIDS-Hilfe Stuttgart e.V. und Ulrike Wiesehütter Leiterin der AIDS-Beratungsstelle der Evangelischen Gesellschaft Stuttgart e.V.

„PrEP” ist die Abkürzung für Prä-Expositions-Prophylaxe und bedeutet übersetzt etwa „Vor-Risiko-Vorsorge“. HIV-negative Menschen nehmen dabei ein HIV-Medikament vorbeugend ein, um sich vor einer Ansteckung mit HIV zu schützen. Seit Oktober 2017 gibt es die Möglichkeit, die „PrEP“ – Medikamente für rund 50 EUR im Monat zu bekommen, daher wird die „PrEP“ immer beliebter.

Was steckt dahinter? Wie wirkt die „PrEP“? Wie bekommt man die „PrEP“? Bietet die „PrEP“ ausreichenden Schutz vor einer HIV-Infektion? Diese und viele weitere Fragen werden an diesem Abend von verschieden Seiten beleuchtet. ´

Selbstverständlich bleibt wie immer Raum für die Fragen, Bemerkungen und Diskussionsbeiträge der Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Der Flyer zur Veranstaltung findet sich hier als pdf-Dokument zum Download. [ca. 100KB]

Die Veranstaltung wird durch die MSD SHARP & DOHME GMBH (www.msd.de) unterstützt. Herzlichen Dank!

Mehr Informationen zum gemeinsamen Informations- und Diskussionsforum Patientencafé der AIDS-Hilfe Stuttgart e.V. und der AIDS-Beratungsstelle der Evangelischen Gesellschaft Stuttgart e.V. finden sich hier.

Wegbeschreibung zum Café Tocchetto.

Nähere Auskünfte erteilt gerne:

  • Hans-Peter Diez, Dipl.- Sozialpädagoge (FH), AIDS-Hilfe Stuttgart e.V., Johannesstr. 19, 70176 Stuttgart, Präsenzzeit in der Beratungs- und Geschäftsstelle der AIDS-Hilfe Stuttgart e.V.: Mittwoch 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr, E-Mail: hans-peter.diez@aidshilfe-stuttgart.de, Tel.: 0711/22 46 9 – 13.