Sie sind HIER:  AKTUELLES

„Schwitzen für den guten Zweck" – 14. Stuttgarter LebenSlauf

  

  

„Laufen und dabei vielfach Gutes tun!“ – gut 250 hochmotivierte Läuferinnen und Läufer beim 14. Stuttgarter LebenSlauf des Sportvereins Abseitz Stuttgart e.V. zu Gunsten der AIDS-Hilfe Stuttgart e.V.!

Der 14. Stuttgarter LebenSlauf, organisiert vom Sportverein Abseitz Stuttgart e.V. (www.abseitz.de), fand 2020 anders als gewohnt statt – allerdings nicht weniger sportlich, engagiert und originell! Schirmfrau Brigitte Lösch, baden-württembergische Landtagsabgeordnete, betonte, dass „in diesem Jahr, in dem alles anders ist, […] doch Vieles in neuen Formaten beständig bleibt“. So auch der Stuttgarter LebenSlauf, der erstmals dezentral und über den Zeitraum einer gesamten Woche durchgeführt wurde. „Die Pandemie verwehrt uns unsere vertrauten Plätze, unsere vertraute Strecke. Aber neue Wege, neue Strecken können auch neue Chancen bieten!“ merkte Brigitte Lösch an.

Die Sportlerinnen und Sportler konnten in der Woche vom 12.09.2020 bis 20.09.2020 einen für sie geeigneten Zeitpunkt wählen, um die fünf oder zehn Kilometer laufend, walkend, alleine oder mit der Clique für den guten Zweck zu meistern. Die Zeit ließ sich per App festhalten. Viele Teilnehmende nutzten außerdem die Möglichkeit, ein sportlich-lustiges Foto auf Facebook und/oder Instagram (www.facebook.com/Stuttgarter-Lebenslauf und www.instagram.com/stuttgarter_lebenslauf) zu posten, die über den Hashtag #stuttgarterlebenslauf zu finden sind.

  

  

Sie alle haben Flagge für das wichtige Thema HIV/AIDS und damit Solidarität für Menschen mit HIV/AIDS gezeigt sowie dazu beigetragen, dass die gesundheitliche Aufklärungs- und Präventionsarbeit der AIDS-Hilfe Stuttgart e.V. wichtige Aufmerksamkeit erlangte. „Der Stuttgarter LebenSlauf ist eine super Veranstaltung, um auf die Arbeit der AIDS-Hilfe Stuttgart e.V. aufmerksam zu machen und diese auch finanziell zu fördern!“, erläuterte Franz Kibler, Geschäftsführer der AIDS-Hilfe Stuttgart e.V.. Und auch Brigitte Lösch bekräftigte in ihrem Grußwort: „Sport verbindet Menschen. […] Der LebenSlauf kann aber noch mehr. Er verbindet Sporttreibende aller sexuellen Orientierungen mit dem Gedanken der Hilfe. Von Beginn an ging es Abseitz auch um die Unterstützung der AIDS-Hilfe und ihrer so wichtigen Präventionsarbeit“.

Mit der Hilfe der zahlreichen Unterstützerinnen und Unterstützer kam ein Betrag von 3.250 EUR zusammen. Ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten und Engagierten – insbesondere an die Läuferinnen und Läufer! Auch sei allen haupt- und ehrenamtlichen Mitwirkenden sowie den unterstützenden Firmen für ihre Spenden gedankt – besonders der DAK-Gesundheit, die den Stuttgarter LebenSlauf zu Gunsten der AIDS-Hilfe Stuttgart e.V. auch in diesem Jahr mit 1.000 EUR und Sachspenden für die Tombola unterstützte.

Ein gutes Team!  

  Ein gutes Team!

Ob der LebenSlauf 2021 wieder in gewohnter Form stattfinden kann ist derzeit noch unklar. Einstweilig vorgemerkt werden kann der 15. Stuttgarter LebenSlauf aber schon für Sonntag, 19. September 2021. Natürlich werden wir frühestmöglich über die weitere Planung und Umsetzung informieren!

Damit sich der Benefizlauf auch 2021 sicher realisieren lässt, braucht das Orga-Team des Stuttgarter LebenSlaufs weitere personelle Verstärkung: Interessierte bitte einfach über organisation@stuttgarter-lebenslauf.de melden! Auf www.stuttgarter-lebenslauf.de finden sich immer alle aktuellen Informationen zum Stuttgarter LebenSlauf! Und nicht vergessen, dass es auch beim 15. Stuttgarter LebenSlauf wieder heißt: „Schwitzen für den guten Zweck!“

Grundsätzliche Informationen zum Stuttgarter LebenSlauf finden sich auf dieser Homepage unter Events!

Für weitere Fragen stehen gerne zur Verfügung:

  • Franz Kibler, M.A. Sozial- und Verhaltenswissenschaften (Univ.), Geschäftsführer, AIDS-Hilfe Stuttgart e.V., Johannesstr. 19, 70176 Stuttgart, E-Mail: franz.kibler@aidshilfe-stuttgart.de, Tel.: 0711/22 46 9-27.
  • Bernd Skobowsky, Assistent der Geschäftsführung, AIDS-Hilfe Stuttgart e.V., Johannesstr. 19, 70176 Stuttgart, Präsenzzeit: Montag bis Freitag 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr und Montag bis Donnerstag 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr (Öffnungszeiten der Beratungs- und Geschäftsstelle der AIDS-Hilfe Stuttgart e.V.), E-Mail: bernd.skobowsky@aidshilfe-stuttgart.de, Tel.: 0711/22 46 9-11, Fax.: 0711/22 46 9-99.

(Stand: November 2020)