Sie sind HIER:  AKTUELLES

CSD-Livestream der AHS zum Thema „Selbstverständlich positiv mit n=n“

Im Rahmen der CSD-Kulturtage vom 16.07.2021 bis 01.08.2021 ist die AIDS-Hilfe Stuttgart e.V. unter anderem mit einem Livestream aus dem CSD-Studio zum Thema „Selbstverständlich positiv mit n=n“ vertreten.

  

  

n=n bei HIV steht für nicht nachweisbar = nicht übertragbar. Das bedeutet: Bei einer erfolgreichen medikamentösen Therapie ist HIV also selbst beim Sex ohne Kondom nicht ansteckend. Seit 2008 gilt diese Nachricht als gesichert. Das sind super Neuigkeiten für Menschen mit HIV und deren Angehörigen. Mit dieser Veranstaltung möchten wir Vorurteile ausräumen und thematisieren die unberechtigte Stigmatisierung von HIV-positiven Menschen.

Als Gesprächspartner haben wir zu diesem Thema die IWWIT-Rollenmodelle Thilo und Prakash eingeladen. Thilo ist ehrenamtlicher Bürgermeister aus Brandenburg, lebt offen schwul und macht auch aus seiner HIV-Infektion kein Geheimnis. Mit seiner Haltung wurde er Deutschlands erster offen HIV-positiv lebender Bürgermeister. Prakash kommt als Gast aus Berlin zu uns. Er berichtet von seinen Erfahrungen aus dem Leben mit HIV in der Szene, privat und im Berufsleben. Ehrlich zu sein und sich nicht zu verbiegen ist beiden wichtig.
Gemeinsam mit ihnen laden wir zu einem offenen Gespräch ein und wollen Mut machen, beim Thema HIV genauer hinzusehen.


  

  

Datum:
Donnerstag, 29.07.2021, 17.00 Uhr bis 18.30 Uhr

Zu sehen auf:
www.csd-stuttgart.de/live,
www.facebook.com/csdstuttgart,
www.youtube.com/csdstuttgart und www.vimeo.com/csdstuttgart

Die Veranstaltung kann online sowohl live verfolgt als auch im Nachhinein angesehen werden.


Weitere Auskünfte erteilt gerne:

  • Hans-Peter Diez, Dipl.- Sozialpädagoge (FH), AIDS-Hilfe Stuttgart e.V., Präsenzzeit in der Beratungs- und Geschäftsstelle der AIDS-Hilfe Stuttgart e.V.: Mittwoch 15.00 bis 17.00 Uhr, E-Mail: hans-peter.diez@aidshilfe-stuttgart.de, Tel.: 0711/22 46 9-13.