Ausdruck von www.aidshilfe-stuttgart.de am 22.07.2017:

Willkommen bei der AIDS-Hilfe Stuttgart e.V.!

  

  

Die AIDS-Hilfe Stuttgart e.V. ist ein gemeinnütziger und als besonders förderungswürdig anerkannter Verein mit den Tätigkeitsschwerpunkten HIV-Präventionsberatung und HIV-/AIDS-Betroffenenunterstützung. Der Verein versteht sich als Zusammenschluss von Menschen mit HIV/AIDS, Mitgliedern der Hauptbetroffenengruppen sowie von allen Menschen, die sich diesen gegenüber solidarisch verhalten wollen, um sich gemeinsam den gesundheitlichen und gesellschaftlichen Herausforderungen durch HIV/AIDS zu stellen […] Den ganzen Artikel lesen!

RAINBOW – Magazin der AIDS-Hilfe Stuttgart e.V. Nr. 79 in der pdf-Version downloaden!

„positHIVe PERSPEKTIVEN!” – AIDS-Hilfe Stuttgart e.V. beim Stuttgarter CSD 2017

Schwule und bisexuelle Männer waren und sind in Deutschland die stärkste Hauptbetroffenengruppe von HIV/AIDS. Grund genug für die AIDS-Hilfe Stuttgart e.V., auch beim Stuttgarter CSD 2017 informierend und solidarisch Präsenz zu zeigen.

Unter dem Motto „PERSPEKTIV-WECHSEL“ ruft die IG CSD Stuttgart e.V. (www.csd-stuttgart.de) in diesem Jahr Sympathisantinnen und Sympathisanten aus nah und fern zu den CSDKulturtagen der Landeshauptstadt Stuttgart. Ein bunter Veranstaltungsreigen ist dem Höhepunkt des Stuttgarter CSD-Kultur und Politfestival vorgelagert, der am Samstag, 29.07.2017 und am Sonntag, 30.07.2017 in der CSD-Politparade und der CSD-Hocketse gipfelt. Und die AIDS-Hilfe Stuttgart e.V. ist in gewohnter Manier mittendrin!

Plakat zur CSD-Präsenz 2017 der AIDS-Hilfe Stuttgart e.V.  

  Plakat zur CSD-Präsenz 2017

Plakat zur CSD-Präsenz 2017 der AIDS-Hilfe Stuttgart e.V. zum Download! [ca. 730 KB]

Lange bevor es in Stuttgart einen Christopher Street Day (CSD) gab, war es selbstverständlicher Teil der Arbeit der AIDS-Hilfe Stuttgart e.V. bei Veranstaltungen der schwul-lesbischen Szene – oder wie man heute sagen würde, der LSBTTIQ-Community – mitzuwirken. LSBTTIQ steht für Gruppen von Menschen, die lesbisch, schwul, bisexuell, transsexuell, transgender oder intersexuell sind bzw. sich als queer definieren (www.netzwerk-lsbttiq.net) und als Minderheiten in der heterosexuellen Mehrheitsgesellschaft leben. AIDS-Hilfe-Arbeit war und ist immer auch Einsatz für Akzeptanz und Vielfalt.

Bei schwulen und bisexuellen Männern – oder wie mittlerweile allgemein formuliert wird: Männern, die Sex mit Männern haben (MSM) – kommt hinzu, dass diese mit über 70% der HIV-Neudiagnosen die größte Hauptbetroffenengruppe von HIV/AIDS in Deutschland sind. Grund genug für die AIDS-Hilfe Stuttgart e.V., auch beim Stuttgarter CSD 2016 informierend und solidarisch aktiv und sichtbar zu sein.

[…] Den ganzen Artikel lesen!

______________________________________________________________

Veranstaltungen im Juli 2017

______________________________________________________________

Video über die Arbeit der AIDS-Hilfe Stuttgart e.V. (Lange Version!)

Video über die Arbeit der AIDS-Hilfe Stuttgart e.V. (Kurze Version!)