Sie sind HIER:  LEISTUNGEN >> Amb. Betreutes Wohnen

Ambulant Betreutes Wohnen

Die AIDS-Hilfe Stuttgart e.V. bietet intensive Betreuung durch Sozialarbeiter im Rahmen des Ambulant Betreuten Paar- und Einzelwohnens an, um Menschen mit HIV/AIDS dauerhaft das Leben in der eigenen, gewohnten Wohnung zu ermöglichen

Das Ambulant Betreute Paar- und Einzelwohnen der AIDS-Hilfe Stuttgart e.V. für Menschen mit HIV/AIDS richtet sich an Menschen mit einer chronischen Erkrankung, welche laut Sozialgesetzbuch XII vorübergehend, für längere Zeit oder dauerhaft ihr Leben nicht selbstständig führen können und eine stationäre Maßnahme nicht, noch nicht oder nicht mehr benötigen.

Voraussetzungen sind, dass keine 24-Stunden-Betreuung notwendig ist, kein Bedarf an Betreuung in der Nacht besteht und dass Betroffene bereit und fähig sind einen entsprechenden Beitrag zur Bewältigung ihres Alltags selbst zu leisten.

  

  

Ambulant Betreutes Wohnen der AIDS-Hilfe Stuttgart e.V. ist die Alternative zu einer stationären Versorgung. Sie ist gedacht für HIV-positive Menschen, die ohne Hilfe ihren Lebensalltag nicht mehr allein bewältigen, aber mit Unterstützung ein noch selbstständiges Leben in der eigenen Wohnung führen können.

Anträge zum Ambulant Betreuten Wohnen werden zusammen mit den erforderlichen Unterlagen (z.B. Hilfeplan) an den örtlichen Sozialhilfeträger gestellt.

  

  

Das Ambulant Betreute Wohnen der AIDS-Hilfe Stuttgart e.V. nach Sozialgesetzbuch XII umfasst aufsuchende Hilfeleistungen in Form von Betreuung, Beratung und Begleitung sowie Fall begleitende Maßnahmen.

Dazu gehören u.a. Sicherung der Existenzgrundlagen, Unterstützung bei der Alltagsbewältigung, Förderung der aktiven Teilhabe am gesellschaftlichen Leben, Hilfe bei der Gesundheitsfürsorge und psychische Stabilisierung. .

„Es geht nicht darum, dem Leben mehr Tage zu geben, sondern den Tagen mehr Leben.“ (Cicely Saunders)

Als Grundlage für die Hilfeleistungen dient ein individueller Hilfeplan. Dieser wird in enger Zusammenarbeit mit der/dem Klientin/en erarbeitet, wobei sich die Betreuungsziele und –inhalte an den persönlichen Ressourcen und Fähigkeiten und insbesondere den Wünschen der/des Klientin/en orientieren.

Vorrangiges Ziel der Betreuung ist die Unterstützung der/des Klientin/en zu einer möglichst eigenständigen und selbstbestimmten Lebensführung mit Erhaltung der Lebensqualität.

Den Flyer mit ausführlichen Informationen über das Ambulant Betreute Wohnen der AIDS-Hilfe Stuttgart e.V. gibt es hier zum Download [ca. 1013 KB]

Weitere Auskünfte zum Ambulant Betreuten Wohnen in der eigenen Wohnung erteilen gerne:

  • Stefan Lücke, Dipl.- Pädagoge, AIDS-Hilfe Stuttgart e.V., Präsenzzeit in der Beratungs- und Geschäftsstelle: Freitag 10.00 Uhr – 12.00 Uhr, E-Mail: stefan.luecke@aidshilfe-stuttgart.de, Tel.: 0711/22 46 9 – 18.
  • Bettina Koukal, Sozialpädagogin/Sozialarbeiterin (B.A.), AIDS-Hilfe Stuttgart e.V., Präsenzzeit in der Beratungs- und Geschäftsstelle: Donnerstag 10.00 Uhr – 12.00 Uhr, E-Mail: bettina.koukal@aidshilfe-stuttgart.de, Tel.: 0711/22 46 9 – 16.

(Stand: August 2016)